Teufelsweib
2014
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Zufallsspruch:
Die Gegenwart eines Gedanken kann wie die Gegenwart eines geliebten Menschen sein.

powered by BlueLionWebdesign











Viel zu lesen gibt es auch bei:

bdb
Blogg dein Buch



Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Einträge ges.: 3512
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 8713
ø pro Eintrag: 2,5
Online seit dem: 13.11.2006
in Tagen: 2719

Montagsherz vom 21.04.2014

Huiuiui...
Da hätte ich beinahe mein montagliches Herz vergessen. Aber jetzt, jetzt habe ich auf die Schnelle eines gefunden.

Bin dann auch gleich wieder weg und wünsche Euch noch einen wunderbaren Feiertag!

Nickname 21.04.2014, 14.52 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Sonntagbild vom 20.04.2014

sonntagsbild_logo.jpgMit diesem eher späten Sonntagsbild möchte ich Euch noch frohe Ostern wünschen.

Wir haben das Haus voll und dementsprechend komme ich eher wenig bis selten ans Internet. Und manchmal ist auch Anderes wichtiger ;o).

Habt eine schöne Zeit und lasst es Euch gut gehen!

Nickname 20.04.2014, 22.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Alles fürd die Katz - 8

allesfdkatzlogo.jpgSo, damit ich die tolle Aktion von Kalle Alles für die Katz´nicht vergesse, wird jetzt vorgebloggt. Katzen gehören zu meinen Lieblingsmotiven und mir laufen irgendwie immer genügend Miezen vor die Linse.

Meist zwar die Eigene, ab und an aber auch sinds fremde Miezen, wie diese Katze, die auf Burg Burghausen lebt.



Nickname 15.04.2014, 03.41 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Montagsherz vom 14.04.2014

hzlogo.jpgHeute gibt es bei mir ein duftendes Herz zu sehen.
Leider könnt Ihr es nicht riechen - dieses Duftmelt für die Duftlampe. Es riecht nach Rosen, Maiglöckchen und Apfelblüte. Ich habe ja bei der Beschreibung erst einmal überlegt, ob das was für mich wäre, bin aber vom Duft sehr angetan.

Und natürlich auch vom Aussehen. Ein Herz...in lila (meiner Lieblingsfarbe). Handgemacht und mit viel Liebe hergestellt und somit auch bestens als Montagsherz geeignet.

Nickname 14.04.2014, 01.21 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Sonntagbild vom 13.04.2014

sonntagsbild_logo.jpgKurz vor knapp noch mein Sonntagsbild, dass ich gestern, am Samstag, aufgenommen habe. Da war das Wetter noch so richtig schön. Ansonsten scheint hier wettertechnisch der April angekommen zu sein. Das Wetter wechselt bei uns stundenweise *gg*.

Unser kleiner Kirschbaum blüht wieder bzw. ist schon wieder fast am Verblühen. In zwei Monaten haben wir dann bestimmt wieder die ersten Kirschen zum Vernaschen.


Nickname 13.04.2014, 23.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Wichteln in himmelblau

Meine Postlerin fragte, ob ich denn Geburtstag habe, als sie mir das schön eingepackte Paket überreichte und ich erklärte ihr mal flugs die Sache mit dem Wichteln.

Allerdings sagte sie mir auch, dass im Paket etwas verdächtig "scheppert" und fragte mich, ob sie es in die Schadensabteilung schicken sollte. Das wollte ich aber so gar nicht - denn das war ja mein heiß ersehntes Wichtelpaket. Nein, nein...ich wollte es nicht mehr hergeben.

Natürlich habe ich es auch gleich geöffnet und mich sehr gefreut, als ich die vielen liebevoll und einzelnen Päckchen gesehen habe.

Hach, ich liebe es auszupacken. Da kann man sich bei jedem Stück wieder einzeln freuen und sich überraschen lassen.

Und wie ich mich gefreut habe. Auch noch, als es auf einmal beim Anheben einer Wichtelüberraschung klirrte.

Soll ich Euch mal zeigen, was alles drin war?


 Erst einmal kamen lauter einzelne Päckchen zum Vorschein.
Und dann...

Ein wunderschöner Bilderrahmen, der inzwischen schon gefüllt mit einem Bild von uns in unserem Schlafzimmer hängt.

Leckere Ritter Sport Schokilade sowie Kaubonbons von Mentos. Beides hat sich gleich mein Racker unter den Nagel gerissen und davon ist auch schon nichts mehr übrig.

Riesig gefreut habe ich mich über das Buch "Das kleine Gummibärchenorakel". Ich habe es selbst schon mehrfach verschenkt und nun habe ich es ganz für mich allein. Jetzt muss hier immer orakelt werden, wenn es Gummibärchen gibt und die ganze Familie hat viel Spass damit.

Für die Körperpflege gab es auch noch etwas. Ein sprudelndes Bad von Kneipp und eine Bodylotion für die Hautpflege danach. Hach, von Beautyprodukten kann ich sowieso nie genug haben.

Und dann wäre da wohl noch ein tolles Windlicht in blau mit hellblauer Kerze gewesen. Nur leider hat das Glas den Transport nicht überlebt und ist kaputt gegangen. Die Scherben haben dann noch dazu den wirklich schönen Ständer zerkratzt und auch hier waren kleine Ecken abgesprungen. Aber die Kerze, die ist heil geblieben.



Liebe Wichtelmama Sandra,

vielen lieben Dank für das liebevoll zusammengestellte Paket.
Ich hoffe, Du bist jetzt nicht zu traurig, dass das Windlicht nicht überlebt hat, aber ich habe mich auch so tierisch über Deine Wichteleien gefreut. Du hast wirklich meinen Geschmack getroffen und das ist manchmal gar nicht so einfach.

Du hast genau das Richtige ausgesucht und ich habe mich sehr gefreut, dass ausgerechnet Du mich bewichtelt hast.

Herzliche Grüße und alles Liebe für Dich!

Die andere Sandra ;o)

**********

Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an die Diamantin Anett für die Organisation des himmelblauen Wichtelns! Solltest Du auch nächstes Jahr wieder ein buntes Wichteln planen - ich bin dabei!

Nickname 10.04.2014, 09.13 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsWichteleien

Inside 7 vom 09.04.2014




zugegeben...

im Moment gibt es hier auf dem Blog nicht viel Spannendes zu lesen

zumeist...
liegt es daran, dass man sich für Dinge, bei denen man sich nichts gedacht hat, rechtfertigen muss

zusehends...
nervt mich online der erhobene Zeigefinger von Menschen die mich kaum kennen

zuweilen...
habe ich mir schon gedacht, dass ich doch diesen Blog "einstampfen" könnte

zweifellos...
wäre das eine doofe Idee - denn ich hänge dann doch noch viel zu sehr daran

zweifelsfrei...

fällt mir jetzt nicht mehr viel ein

zweifelsohne...
ist für mich zweifellos und zweifelsfrei das Gleiche wie eben zweifelsohne ;o)

Nickname 09.04.2014, 15.38 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Alles für die Katz - 7

allesfdkatzlogo.jpgJetzt hätte ich ja beinahe das Bild für Kalles tolle Aktion Alles für die Katz´ vergessen.
Dabei wäre das ja eigentlich schon am 01. April fällig gewesen. Dafür halt dann diesmal mit geringerem "Abstand" zum nächsten Bild.

Dürfen eigentlich nur kleine Katzen gezeigt werden? Ich hätte da nämlich auch ein paar Großkatzen im Angebot ;o).



Nickname 08.04.2014, 10.21 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Montagsherz vom 07.02.2014

hzlogo.jpgMal wieder in der Bastelkiste gekramt und Herziges für das Montagsherzprojekt gefunden.
Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, für was genau ich diese Herzanhänger gekauft habe. Ich glaube, ich wollte Lesezeichen mit/daraus/drumherum machen ;o).


Nickname 07.04.2014, 00.43 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Sonntagbild vom 06.04.2014

sonntagsbild_logo.jpgIch weiß, was ich heute Vormittag noch wollte: das Sonntagsbild aus unserem frisch hergerichteten Garten zeigen. Gestern haben wir alles, wirklich alles fertig gemacht. Jetzt kann der Sommer kommen und das Unkraut wegbleiben. Wusstet Ihr eigentlich, dass ich Erdmännchen liebe? Wenn nicht, dann jetzt ;o). Und natürlich sind die auch im Rudel im Garten zu finden. Die hier sind ein Neuzugang.

Und jetzt mache ich das, was ich schon den ganzen Tag gemacht habe: das 12jährige mit Mann (und Kind *gg*) feiern.


Nickname 06.04.2014, 18.15 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Inside 7 vom 02.04.2014



draussen vor der Tür...
herrschen frühlingshafte Temperaturen und es grünt und blüht

drinnen...
wird jetzt dann österlich dekoriert

ich fühle...
mich meist allein, wenn der große Mann im Haus mal wieder tagelang unterwegs ist

ich lese...
immer zwei, drei verschiedene Bücher auf einmal - und kann mir sogar dabei den Inhalt merken ;o)

immer wenn...
mal alles läuft, dann kommt von irgendwo ein kleiner "Dämpfer"

ich freue mich...
auf unserem Urlaub im August und auf viele kleine und große Feiern mehr

ich sollte vielleicht...
mal meinen Wäscheberg da unten im Keller in Angriff nehmen - zwei Tage nicht gewaschen und schon fehlen die Lieblingssachen des Rackers im Schrank

Nickname 02.04.2014, 15.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 31.03.2014

hzlogo.jpgEigentlich ist ja dieses Herz viel, viel kleiner und zierlicher als auf dem Foto. Aber für das herzige Projekt muss es ja so richtig in Szene gesetzt werden. Einer von vielen herzigen Charms für Bettelarmbänder, die es bei mir gibt ;o).




Nickname 31.03.2014, 07.55 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Inside 7 vom 26.03.2014




Erfahrungen...

sind dafür da, um gemacht zu werden - jeden Tag aufs Neue.

Lebensklugheit...
habe ich heute mit Sicherheit mehr als vor einigen Jahren noch, aber immer noch viel zu wenig

Dummheit...
ist kann man nicht am Alter festmachen.

kleine Ärgernisse...
kommen immer mal wieder vor und sollten einem den Tag nicht vermiesen

als ich jung war...
fehlt mir die oben genannte Lebensklugheit - aber mit dem Alter wächst diese ja

immer häufiger...
drücke ich einfach mal ein Auge zu bei Dingen, die mich früher noch gestört haben

warum eigentlich...
sich über Dinge aufregen, die es sowieso nicht wert sind?

Nickname 26.03.2014, 12.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 24.03.2014

Ich hab Euch ja inzwischen schon mehr Bilder von herzigem Schmuck aus meinen Duftkerzen gezeigt. Auch dieser Ring gehört dazu. Erst letzte Woche durfte ich ihn aus dem Wachs befreien.

Und bevor ich es jetzt wieder vergesse, gibt es die Link zu den duften Kerzen mit Schmucküberraschung. Dieser Ring ist ist aus einer Bellakerze. In den Bellakerzen ist eher Modeschmuck zu finden. Etwas hochwertigeren und echten Schmuck gibt es in den Juwelkerzen.




Ich habe die Kerzen schon genauer unter die Lupe genommen und auf meinem "Testblog" darüber geschrieben. Hier findet Ihr den Bericht zur Juwelkerze und hier habe ich über die Bellakerze geschrieben.

Nickname 24.03.2014, 00.21 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Sonntagbild vom 23.03.2014

sonntagsbild_logo.jpgWas will man bei so einem trüben, nassen und kalten Wetter schon anderes machen, als sich gemütlich auf die Couch, ins Bett oder wohin auch immer legen und so richtig faulenzen. Die Miez machte uns es mal wieder vor und wir haben uns da auch nicht lang bitten lassen ;o).




Nickname 23.03.2014, 16.18 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Inside 7 vom 19.03.2014



grummelig...

war ich die letzten Tage, weil ich einfach nicht so fit war, wie gewollt

hungrig...
wurde ich heute dann doch, nachdem ich den ganzen Tag nichts gegessen habe (keine Zeit dazu ;o))

aufgeregt...
bin ich derzeit eher selten

erleichtert...
schon eher, wenn sich blöde Vermutungen als falsch herausstellen

zur Belohnung...
für mich versuche ich derzeit auf Süßes zu verzichten - gar nicht immer so leicht *gg*

allerdings...
gibt es genug anderes, was mich auch belohnt

keine Angst...
denn jetzt bin ich fertig mit den Inside7

Nickname 19.03.2014, 16.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 17.03.2014

hzlogo.jpgDie Schachtel mit dem Herz habe ich so unter dem Vorbeigehen bei meinem Mann im Büro entdeckt.

Darin befinden sich Etiketten für diverse Drucker unserer Kunden. Ich weiß ja nicht, wieviel Jahre wir dort schon einkaufen, aber das Herz ist mir bisher tatsächlich noch nie aufgefallen ;o).




Nickname 17.03.2014, 00.35 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Rezension: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

todbuch.jpgTitel: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
Autor: Sebastian Niedlich
Genre: Humor/Komödie
ISBN: 978-3443282354
Preis: 4,99 Euro als eBook/auch als Taschenbuch erhältlich
Erschienen: 30.12.2013
Verlag: dotbooks
Seiten: 315

Bewerbungsgrund:
Schon als ich das niedliche Cover mit dem Tod, der einen Kescher in der Hand hält gesehen habe, wusste ich, dass das ein Buch ganz nach meinem Geschmack sein könnte. Als mich dann noch der Text zum Buch so sehr ansprach, habe ich mein Glück versucht und mich darauf beworben. Und mich dann tierisch gefreut, als ich als Leser ausgewählt wurde.


Klappentext:

Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen. Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern – und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Schließlich ist er ein echt netter Typ! Und hey: Niemand kann so glaubhaft versichern, dass man weder an Langeweile, noch an einem gebrochenen Herzen sterben kann … Im Laufe der Zeit gewöhnt Martin sich daran, dass der Leibhaftige stets bei ihm auftaucht, wenn er es am wenigsten gebrauchen kann. Doch als er eine ganz besondere Frau kennenlernt, muss er sich eine entscheidende Frage stellen: Macht es überhaupt Sinn zu leben, zu lieben und nach dem Glück zu suchen, wenn am Ende doch immer der Tod wartet?


Über das Buch:
Martin ist gerade einmal 7 Jahre alt, als er das erste mal dem Tod im Krankenhaus begegnet. Gerade ist seine Oma gestorben und eine hagere Gestalt mit einem Kescher in der Hand fängt einen Schmetterling ein. Schnell stellt sich heraus, dass nur Martin ihn - Thanatos - sehen kann. Irgendwie freut sich das Tod darüber und so entwickelt sich zwischen den beiden eine Freundschaft.

Während der Tod Martin in jungen Jahren eher selten begegnet, taucht er ab Martins Pubertät nun regelmässig auf. Je älter Martin wird, desto mehr kann und will er sich mit dem Tod und ihrer Freundschaft auseinander setzen.

Die ganze Geschichte wird in der Ich-Form aus der Sicht Martins erzählt.
Wir begleiten ihn sein ganzes Leben. Ob Familie, Freunde, erste Liebe - wir leben und erleben mit Martin, was die Zeit bringt. Dabei ist nicht alles nur "eitel Sonnenschein" und ich würde sagen, dass Martin in seinem Leben doch jede Menge mitmachen musste.

Natürlich erfahren wir aber auch viel über den Tod. Dieser ist ein sehr interessanter Charakter und mehrmals musste ich doch nicken, als der Tod mal wieder seine Ansichten und Meinungen zu den Menschen erwähnte. Nebenbei hat er die Angewohnheit, in den unmöglichsten Momenten bei Martin aufzutauchen und ihm dann und wann damit das Leben schwer zu machen. So sorgte er beabsichtig unbeabsichtigt trotz seines ernsten Charakters für den Humor in diesem Buch.

Zum Ende hin glaubt man zu wissen, was passiert. Aber gute Bücher sind immer für eine kleine Überraschung gut...

Hier ein kleiner Auszug:
„Wusstest du eigentlich, dass „Ob-La-Di, Ob-La-Da“ eigentlich gar nicht ‚Das Leben geht weiter‘ heißt? Es heißt eher so was wie ‚Es kommt, wie es kommt‘. Aber ich finde das Lied trotzdem gut. Hat so was Lebensbejahendes.“ Tod verwunderte mich. Seinen Beruf führte er nun schon Jahrhunderte durch, aber trotz dessen negativer, sogar unheimlicher Natur gelang es ihm, dem Ganzen noch positive Seiten abzugewinnen. „Warum McCartney aber am Ende noch das ‚bra’ anhängt, ist mir ein Rätsel. Einen Büstenhalter wird er doch wohl nicht meinen“, sinnierte er.


Fazit: 
Das Buch ist eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Mit seinem offenen, witzigen Schreibstil schafft es Sebastian Niedlich wirklich alle Gefühlsebenen zu erreichen.

Ich habe gelacht, ich habe geweint, es wurde zum Nachdenken angeregt und ich fühlte mich oftmals in die Vergangenheit zurück versetzt. Und ich habe noch mehr gelacht. Der oft (schwarze) Humor hat mich begeistert. Kurzum: ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen.


Das Buch hat all das geschafft, was ein Buch können muss und mich damit natürlich überzeugt. Daher 5 von 5 Sterne für dieses Buch und für Euch die Empfehlung, es doch einfach mal selbst zu lesen!

*********

Ein herzliches Dankeschön für das Rezensionsexemplar geht an dootbooks.de sowie natürlich an Blogg Dein Buch.

Das Buch kann direkt HIER und natürlich auch bei Amazon bestellt werden.
 

Nickname 16.03.2014, 11.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsBücher | Tags: Blogg Dein Buch, BdB, Bücher, Rezension,

Alles für die Katz - 6

allesfdkatzlogo.jpgAuch heute ist es wieder an der Zeit, ein neues Bild zu Kalles Projekt Alles für die Katz´zu posten.

Ich finde, dass gutes Futter auch sehr wichtig für unsere Stubentiger ist. Am besten eins, mit einem hohen Fleischanteil und ganz ohne Geschmacksverstärker. Gerne gebe ich da für die Samtpfoten ein wenig mehr Geld aus und greife auf hochwertige Katzennahrung zurück.


Nickname 15.03.2014, 02.08 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Inside 7 vom 12.03.2014




Kaffee...

muss nicht unbedingt sein und trinke ich demnach meist nur am Wochenende

Tee...
gibt es dafür um so mehr bei mir, denn den liebe ich

Kakao...
an kalten Tagen oder wenn ich wirklich einmal nicht schlafen kann

Kartoffeln...
muss ich nicht haben; ich bin kein Fan von Pommes & Co und was es da sonst noch so alles gibt. Nur Püree, das mag ich

Backwaren...
sind durchaus auch lecker, sorgen aber immer für eine Zunahme an Gewicht

Fleisch...
liebe ich - Steaks am besten blutig

Gemüse...
mag ich auch sehr gern - besonders lecker einfach gebraten oder gebacken aus dem Ofen

Nickname 12.03.2014, 20.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 10.03.2014

hzlogo.jpgAuf der Suche nach Deko habe ich mal wieder in meiner Bastelschachtel gekramt und bin dabei auf Herzen aus Holz gestoßen.

Genauer sind es ja Herzen, die man auch auffädeln kann. Ideen, was ich damit anstellen könnte hätte ich ja genug. Nur an der Zeit und Lust zur Umsetzung fehlt es mal wieder (oder immer noch....)


Nickname 10.03.2014, 01.02 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Sonntagbild vom 09.03.2014

sonntagsbild_logo.jpgHeute gibt es nicht nur ein Sonntagsbild von mir, sondern gleich drei. Wir haben nämlich in der letzten Woche uns doch endlich mal daran gemacht, ein wirklich großes Wespennest über/an/bei unserer Garage zu entfernen.

Letztes Jahr hatten wir jede Menge dieser Viecherl um uns herum schwirren. Das ist ja an sich kein Problem. Allerdings haben die Wespen dort ihr Nest gebaut, wo wir viel sind und so war das Abstandhalten von 2 - 3m meistens gar nicht so leicht. Im August und September war es im Garten nicht mehr wirklich angenehm, weil die Wespen zu dieser Zeit recht aggressiv wurden. Einmal hat es denn Mann erwischt und zwei der Biester haben mich gestochen.

Wenn Wespen einmal fliegen bzw. sich eingenistet haben, darf man ihnen nicht mehr viel tun. Sie stehen nun mal unter Naturschutz und nur bei besonderer Gefahr darf man sie umsiedeln. Gleich einen Schädlingsbekämpfer zu holen kann durchaus teuer werden, weil eine Vernichtung von Wespen schlichtweg verboten ist.

Dass die Feuerwehr für das Entfernen der Nester zuständig ist, ist meist noch ein Irrglaube. In vielen Landkreisen/Gemeinden gibt es Hornissen- und Wespenberater, die einem bei Fragen und Problemen zu Wespen weiterhelfen. Auch bei uns gibt es diese Beauftragte und den haben wir dann auch geholt.



Das Ganze war recht interessant. Er erzählte, dass Wespen einen alten Stock normal nicht mehr besiedeln, allerdings gerne in der Nähe bauen. Wenn die Wespen schon wieder munter gewesen wären, hätten wir nichts tun dürfen. Da aber nichts geflogen ist, durften wir das Nest entfernen.

Es besteht aus so etwas wie Pappmaché und geht wirklich sehr schnell kaputt. Wir haben das mehr als fußballgroße Nest gemeinsam näher angeschaut bzw. Schicht für Schicht auseinander genommen. Es ist schon faszinierend, was und wie Wespen das Ganze bauen. Wenn man sich überlegt, dass aus jeder Wabe wohl eine Wespe geschlüpft ist, braucht man sich nicht wundern, dass es so viele waren.



Er erzählte, dass meist nur die Jungköniginnen überleben und man diese evtl. im Nest finden könnte. Nur sie fallen in Winterstarre bzw. überleben. Diese sind bereits mit einer Samentasche ausgestattet, sodaß sie im Frühling gleich mit dem Eierlegen beginnen können.

Ganz im Inneren des Wespennestes haben wir dann tatsächlich eine Wespe gefunden. Ob das nun eine der Jungköniginnen war, wissen wir nicht genau. Aber wir gehen davon aus ;o).



Alles in allem war das Ganze sehr interessant. Wenn ich ehrlich bin, brauche ich diese Brumseln nicht mehr wirklich um mich rum. Allerdings konnte auch der Wespenberater keine Garantie geben, dass sie nicht mehr kommen. Er meint, wir haben da eine wunderbare Stelle, an der sie sich einfach wohlfühlen. Vor allem "riecht" es dort nach Wespe, was neue Wespen anziehen könnte.

Wir lassen uns jetzt einfach mal überraschen, ob sie den Weg wieder zu uns finden. Falls ja, sollen wir uns einfach noch einmal melden und dann sieht man weiter, ob man sie z. B. umsiedeln kann...

Nickname 09.03.2014, 13.32 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Wichtelei in Himmelblau - ich bin dabei!

himmelblauwichteln.JPGNachdem ich selber keine Wichteleien mehr betreue, aber das Wichteln nach wie vor liebe, kommt mir das Wichteln von Anett genau recht.

Nach Sonnengelb folgt Himmelblau und wie auch letztes Jahr bin ich wieder gerne mit dabei. Alles, was verwichtelt wird, soll diesmal die Farbe (himmel)blau haben. Es macht riesigen Spaß, auszusuchen, zu verpacken und natürlich auch, ein Päckchen selbst zu erhalten.

Wenn Ihr auch so viel Spass am Wichteln habt, dann macht doch einfach mit.
Die Anmeldung ist noch bis 16.03.2014 auf dem Blog von Diamantin Anett möglich.

Nickname 06.03.2014, 13.59 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsWichteleien

Inside 7 vom 06.03.2014



Musik...

ist sehr wichtig in meinem Leben, viele Lebensabschnitte verbinde ich mit bestimmten Liedern. Ohne Musik wär mein Leben nichts.

Bücher...
sind eine Leidenschaft von mir - überwiegend in Papierform und inzwischen auch auf dem Kindle

Düfte...
mag ich sehr; hierbei bevorzuge ich die Düfte aus der Natur. Allerdings habe ich auch gerne Duftlampen, -kerzen und ähnliches um mich rum.

mein Lieblingsstück...
ist nach wie vor meine Kamera, auch wenn ich sie derzeit nicht ganz so viel in den Händen halte

mein Lieblingsplatz...

ist meine Ecke auf der Couch - da sieht man, dass ich da gerne sitze. Und auf der Terrasse - warm in eine Decke eingemummelt sitz ich da auch recht gerne zu dieser Jahreszeit draußen.

ich lese gerade ...
"Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" - zum lächeln und nachdenken.

vor der Linse ...
viele Produkte, die ich zum Testen erhalte und wie immer Blümchen




Nickname 05.03.2014, 14.17 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

52 Wochen Geldspar-Challenge

52sparchallenge_pic.jpgDie Zeit verrinnt und wir sind schon wieder im März angekommen. Zeit für ein neues Update zur 52 Wochen Geldspar-Challenge.

Sohnemann und ich sind weiterhin fleissig dabei. Der Bub hat sogar das Taschengeld dieser Woche "geopfert", um gleich den ganzen März abzubezahlen. Den großen Mann habe ich noch nicht überreden können, auch noch mit einzusteigen. Aber er meinte, er unterstützt mich dann, wenn es an die großen Beträge geht.


Nickname 04.03.2014, 16.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Loderndes Feuer | Tags: 52 Wochen Geldspar Challenge

Montagsherz vom 03.03.2014

hzlogo.jpgEinfach mal so, vom Mann erhalten.
Ich glaub, er liebt mich ;o)

Solche Überraschungen versüßem einem wortwörtlich das Leben!
Danke mein Großer!


Nickname 03.03.2014, 00.21 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Sonntagbild vom 02.03.2014

sonntagsbild_logo.jpgLetzte Woche hatten wir mehrfach einfach herrliches Wetter. Inzwischen grünt und blüht es bei uns auch schon und ich hoffe, dass nicht doch noch ein Wintereinbruch kommt. Inzwischen habe ich mich nämlich an die bunten Farben in der Natur schon wieder gewöhnt ;o).

Und irgendwie werde ich da immer zum Blümchenblogger *gg*. Und ich habe festgestellt, dass ich ganz dringend an verschiedenen Stellen wieder Blumenzwiebeln unter die Erde bringen muss. Aber da hab ich ja noch Zeit. Bis dahin ein Foto der eher wenigen Krokusse dieses Jahr.

Nickname 02.03.2014, 11.35 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Alles für die Katz - 5

allesfdkatzlogo.jpgImmer wenns Leckereien gibt, dann wuselt die Katz´um mich rum. Sitz ich am Tisch, sitzt sie garantiert auf dem Stuhl neben mir.
Und wenn ich mal nicht schnell genug bin, gibt es für sie das Futter doch mal vom Tisch. Da sie genau weiß, dass sie da nicht (ganz) drauf darf, stellt sie sich halt auf die Hinterbeine und kommt so ans Fressen.


Nickname 01.03.2014, 01.44 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Inside 7 vom 26.02.2014




Unter meinem Bett …
finde ich einmal die Woche mindestens eine Socke - bei mir frisst die nicht die Waschmaschine ;o)

Im Kühlschrank…
steht genug, um die nächsten Tage satt zu werden

Ordnung …
wird überbewertet *gg*

Ahnungslos …
bin ich nicht gerne

Weggeworfen …
habe ich gerade eben ein Wespennest von letztem Jahr...allerdings nicht, ohne es vorher fotografiert zu haben

ich muss nochmal …
die supergeile Werbung von Edeka anschaun ;o)

absolut nervtötend …
wenn man wieder alles auf einmal will und genau weiß, dass das nicht geht

Nickname 26.02.2014, 17.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 24.02.2014

hzlogo.jpgVor einiger Zeit habe ich Euch ja schon von den Duftkerzen mit Schmuck als Überraschung erzählt. Wenn diese nicht bei mir duften, dann gibt es unter anderem noch Duftwachs oder -öl bei mir mir. Das kann man entweder in elektrische Wärmer oder eben Duftlampen geben.

Die beiden Herzen sind Duftproben, die ich von einer Freundin erhalten habe. Es gibt nämlich noch soviele dufte Sachen mehr, die ich einfach toll finde. Diesmal bekommt ihr gleich den Link zu Scentsy mitgeliefert ;o). Neben Duftwachs gibts es da noch Duftsäcken und Kuscheltiere mit Duft und Handcreme und und und....


Nickname 24.02.2014, 01.12 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Sonntagbild vom 23.02.2014

sonntagsbild_logo.jpgDa war doch was?
Ach ja - das Sonntagsbild. Eine Aktion, die ich inzwischen schon vor mehr als 3 Jahren gestartet habe, die ich aber selber nicht wirklich so ernst nehme. Das sieht man daran, dass dies jetzt das erste Sonntagsbild im Jahr 2014 ist. Mich wundert daher auch nicht, dass fast keiner mehr mitmacht. Bis auf mein Kerstin-Herzerl - die ist mir treu geblieben.

Ich habe es mir allerdings jetzt feste vorgenommen, diese Kategorie wieder regelmässig zu füllen und hoffe feste, dass ich mich auch daran halte. Muss ja nicht immer irgendwas "Großes" sein. Wobei... klein ist der Himmel nun ja auch nicht ;o).



Ich mag unseren bayerischen Himmel...

Nickname 23.02.2014, 15.58 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sonntagsbild

Inside 7 vom 19.02.2014



my home …

is my kingdom. So im weitesten Sinne übersetzt heißt es ja auch "Daheim bin ich König" - und ja, das bin ich und ich kann so sein, wie ich will

in meinem Leben…
gehts mal auf, mal ab, läufts mal gut, mal schräg und manchmal überhaupt nicht

gerade gestern…
war ein Tag, den ich am liebsten in die Tonne getreten hätte

allerdings…
lass ich mich nicht leicht unterkriegen

ich liebe es…

mit dem Bub gemeinsam auf der Couch zu lümmeln und Lieblingssendungen zu gucken

bedauerlich…
ist zur Zeit gar nichts und das ist gut so

vielleicht sollte ich…
mal einfach aufhören, mir wegen "ungelegten Eiern" Sorgen zu machen

Nickname 19.02.2014, 14.21 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Rezension: Hilfe, mein Kaktus hat Herpes!

kaktus.jpgTitel: Hilfe, mein Kaktus hat Herpes!
Genre: Humor
ISBN: 978-3443282354
Preis: 8,99 Euro / auch als eBook erhältlich
Erschienen: 16.12.2013
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seiten: 208

Bewerbungsgrund:
Ich bewege mich gern und viel im Internet. Besonders gerne lese ich auch auf vielen Frage-/Ratgeberseiten wie gutefrage oder auch yahoo. Auch ich bin schon auf alle mögliche und unmögliche Fragen gestoßen und habe mich schon oft beim Lesen amüsiert. Dieses Buch verspricht nun die "gesammelten Werke" aus den unterschiedlichsten Portalen. Auch das Cover hat seinen Teil dazu beigetragen, dass ich neugierig wurde.

Klappentext:
Guter Rat ist teuer – aber nicht im Internet! Wie absurd die Frage auch sein mag, das WWW spuckt garantiert und kostenlos eine noch absurdere Antwort aus. Ob die Katze zu laut furzt, die Warze zu weit wandert, der Nachbar zu laut poppt oder der Diesel nach Salatöl stinkt ... Hilfe ist nur einen Klick entfernt! Tauchen Sie ein in die Abgründe deutscher Webforen, und erfahren Sie aus erster Hand, was Ihre Mitmenschen bewegt: Sie werden Antworten auf Fragen finden, die Sie sich noch nie gestellt haben – und aus dem Kopfschütteln nicht mehr rauskommen! Alles echt, alles im O-Ton, alles zum Schreien komisch!

Über das Buch:
Ich bin mir sicher, dass es nicht eine Frage gibt, die bisher nicht ergoogelt worden ist. Das (scheinbar anonyme) Internet und seine Suchmaschinen machen es einem hier auch leicht, zu fast jedem Thema die passende Frage samt Antwort(en) zu finden.

Nun hatte der Autor Jan Anderson die Idee, dass man ja die kuriosesten und witzigsten Fragen in einem Buch zusammenfassen könnte und hat fleissig im WWW recherchiert. Dabei ist er natürlich auf unzählige Beiträge aus Foren und Frage-/und Antwortseiten gestoßen und hat diese passend in Kapitel vereint.

Zwischen den einzelnen Kapiteln wie "Stars in der Manege" oder auch "Meine Gurke ist die größte" erwarten den Leser witzige Hinführungen hin auf die neuen Themen sowie die "Best of kluge Forensprüche" die wohl jeder ambitionierte Internetnutzer mal mehr, mal weniger gut kennt.

Abgerundet wird das Ganze, in dem man sich vielleicht dann und wann doch mal wieder selbst erkennt bzw. froh ist, dass anscheinend jemand anderes die Frage schon für einen gestellt hat ;o).

Hier ein kleiner Auszug (Seite 88 und 89 im Buch):
Frage: Sprecht ihr auch mit euren Pflanzen? (quaxi auf www.platinnetz.de)

Antworten: Ich spreche auch mit meinen Pflanzen...und ab 2 Promille sogar mit Straßenlaternen. (irubis auf hausgarten.net)

Das tun glaube ich nur Leute, die die Pflanzen auch rauchen, oder!?? (Smoove auf de.answers.yahoo.de)

Fazit:  
Ein nettes Buch so für Zwischendurch, dass mich - zugegeben - dann und wann doch zum schmunzeln gebracht hat.

Dennoch sind mir viele Fragen und die passenden Antworten dazu schlichtweg zu langweilig. Ob es nun daran liegt, dass ich schon selbt kuriosere Fragen im Internet gefunden habe oder einfach als Vielsurfer schon abgestumpft bin, kann ich nicht genau sagen.

Ein Buch, dass sich im Grunde, bis auf passende Überleitungen zum nächsten Thema, auch selbst geschrieben hat. Fragen wie Antworten wurden vom Autor passend zusammengesucht und neu "verpackt".

Von mir gibt es für dieses Buch daher leider nur 3 von 5 Sterne! Ganz einfach, weil ich mir mehr erwartet hätte.

*********

Ein herzliches Dankeschön für das Rezensionsexemplar geht an den Blanvalet Taschenbuch Verlag und Sebastian Rothfuss.

Das Buch kann direkt HIER und natürlich auch bei Amazon bestellt werden.
 

Nickname 18.02.2014, 11.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsBücher | Tags: Rezension, Hilfe, mein Kaktus hat Herbes, blanvalet,

Montagsherz vom 17.02.2014

hzlogo.jpgValentinstag macht nicht mal vor Spielen auf dem Smartphone halt. Die ganze Familie bei uns spielt auf Ihren Handys "Die Simpsons - Springfield" (ideal, um auch Wartezeiten beim Arzt zu verbringen *gg*).

Auch dort gabs eben ein Valentinsspezial bzw. wir wurden schon vorm Einloggen mit viel Herz begrüßt:


Nickname 17.02.2014, 07.55 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Alles für die Katz - 4

allesfdkatzlogo.jpgPassend zum Projekt von Kalle gibt es heute dreckige Pfötchen.

Ich mag solche Detailaufnahmen gerne. Zum Glück sind die Haustiger oft beim schlafen und lassen sich dabei nicht wirklich von mir stören, wenn ich solche Bilder mache.


Nickname 15.02.2014, 00.41 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Montagsherz vom 10.02.2014

hzlogo.jpgEs gibt große, duftende Kerzen, die noch dazu ein kleines Schmuckstück enthalten. Klar, dass ich an so etwas nicht vorbeikomme und undbedingt ausprobieren muss.

Beim Ausprobieren ist es dann nicht geblieben, inzwischen habe ich runde 8 dieser Kerzen abgebrannt. Meist kaufe ich mir die mit Ohrringen darin. Es gibt sie aber auch mit Ring und letztens habe ich einen mit Herz in einer Kerze gehabt. Passt wunderbar zum Herzmontag...


Nickname 10.02.2014, 07.57 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Inside 7 vom 05.02.2014




heute Morgen…
wäre ich am liebsten noch liegen geblieben; meine Augen sind mir immer wieder zugefallen

nicht jetzt…

wie hieß denn…
eine Seite im www. auf der ich ganz tolle Rezepte entdeckt habe? Hätte ich sie mir nur unter den Favoriten gespeichert oder ähnliches

ich muss noch einmal…
in den Keller, um noch eine Maschine Wäsche anzustellen; kaum wäscht man drei Tage nicht, rächt sich das ganze wieder

schon wieder…
ist der Januar vorbei - die Zeit rast mal wieder

der innere Schweinehund…
braucht derzeit jede Menge "Futter" und meldet sich regelmässig mit Schikanen

fast immer…
gebe ich diesem fiesen Getier auch nach - um den Schweinehund ruhig zu stellen und meine Nerven zu schonen ;o)

Nickname 05.02.2014, 22.01 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Simons Cat oder so wirds wohl nix mit der Katzenliebe

 

Nickname 04.02.2014, 14.16 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 03.02.2014

 

Nickname 03.02.2014, 01.52 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Alles für die Katz - 3

allesfdkatzlogo.jpgDarf ich vorstellen: das ist Garfield!
Der Name passt wunderbar zu ihm und er ist einer unserer zwölfundziebzig Nachbarskatzen, der unserer gerne das Futter wegknabbert.

Liebenswertigerweise setzte er sich dafür aber auch gekonnt in Szene, damit ich was zum fotografieren hatte. Alles für die Katz also auch heute mit einem Foto einer Miez (und ich fürchte, da werden noch viele folgen *gg*)

Nickname 01.02.2014, 08.42 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

52 Wochen Geldspar-Challenge

Jetzt finde ich endlich auch mal die Zeit Euch zu berichten, dass ich mich von unserer lieben Bea anstecken hab lassen. Seit Beginn bin ich bei der 52 Wochen Geldspar-Challenge dabei.

Und nicht nur ich, sondern auch der Junior spart kräftig mit. Für unser Vorhaben haben wir uns gleich ein Riesenglas ausgesucht. Ein 2l-Einmachglas will gefüllt werden. (Auch wenn da vermutlich drei Jahre an Geld reinpassen *gg*).

Dank der tollen Vorlagen von Bea war das Sammelglas schnell hergerichtet. Das Kind wünschte sich noch das Datum des "Einzahlungstermins" mit drauf. Das nortiere ich immer für einen Monat vorab per Hand.



Ich denke, wir werden auch weiterhin fleissig am Sparen sein. Mich frägt der Racker zwar wöchentlich, was wir dann am Ende des Jahres damit machen, aber das weiß ich jetzt noch nicht. Irgendwas fällt uns aber bestimmt ein...



Vielleicht bringe ich ja den großen Mann auch noch dazu, sich uns anzuschließen. Dann wäre das gesparte Sümmchen noch ein bisserl höher und man könnte es wunderbar als Zusatz im Urlaub (oder ähnlichem) nutzen.

Auf jeden Fall halte ich Euch in unregelmässigen Abstände auf dem Laufenden, ob und mit wieviel sich unser Glas weiter gefüllt hat.

Nickname 30.01.2014, 12.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Loderndes Feuer | Tags: 52 Wochen Geldspar Challenge

Inside 7 vom 29.01.2014




nebensächlich…
ist eigentlich das Wenigste in meinem Leben - irgendwie ist alles um und für mich wichtig

hauptsächlich…
fehlt mir (mal wieder) die Zeit - die vergeht einfach viel zu schnell - schon wieder Ende Januar

ursächlich…
für die fehlende Zeit ist auch der Punkt "nebensächlich" - irgendwie muss ich alles machen und überall dabei sein

tatsächlich…
geht das aber nicht und damit muss ich mich jetzt einfach mal abfinden

fröhlich…
bin ich meistens

nächtliche…
Serien im Fernsehen sorgen für zu wenig Schlaf

erfreulich ist…
so viele im Moment - am meisten freue ich mich aber über den Racker und dass es ihm schulisch so gut geht wie noch nie

**********

Wünsche Euch allen einen wunderbaren Mittwoch!

Nickname 29.01.2014, 12.42 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass | Tags: Inside7

Montagsherz vom 27.01.2014

hzlogo.jpgMontag ist es und damit wieder Herzerl-Zeit.
In meinen Schubladen und Schränken habe ich jede Menge Material zum Basteln und verschönern liegen. Und anscheinend vergessen, was da alles in Herzform dabei ist ;o). Das hier sind kleine Herzen, aus denen man so ziemlich alles basteln kann, wenn man nur kreativ ist. Was nicht heißt, dass ich das derzeit bin *gg*.

Aber zeigen wollte ich sie Euch mal!

Nickname 27.01.2014, 00.51 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Inside 7 vom 22.01.2014




vor der Tür… 
ist es nass, kalt und einfach brrr....

ich müsste endlich…
mal mit meinen 32 noch ungelesenen Büchern hier anfangen, um meinen SUB abzubauen

ich träumte…
letzte Nacht wirres Zeugs - genau erinnern kann ich mich aber nicht

gefreut…
habe ich mich über eine kleine Aufmerksamkeit von einer Freundin

gelacht…
habe ich die letzten Tage viel und so soll es auch sein

schlechte Nachrichten…
und Streiterinnen vermiesen einem das Leben - man sollte vieles nicht zu ernst nehmen

Nickname 22.01.2014, 15.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Rezension: Katzendämmerung

katzendaemmerung.jpgTitel: Katzendämmerung
Genre: Thriller, Horror
ISBN: 978-3943408157 
Preis: 16,95 Euro / auch als eBook erhältlich
Erschienen: 02.10.2013
Verlag: Luzifer-Verlag
Seiten: 670

Bewerbungsgrund:
Meine Freundin kennt meinen Lesegeschmack sehr gut. Von ihr habe ich den Tip erhalten, mir doch mal ein Buch vom Autor Arthur Gordon Wolf zu besorgen. Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf unzählige Bücher von ihm gestoßen. Der Titel Katzendämmerung sprach mich sofort an. Und dann kam die wunderbare Möglichkeit, dieses Buch für den Luzifer-Verlag zu reszensieren. Klar, dass ich mir das nicht entgehen lassen konnte. Mein erstes Buch auf meinem neuen Kindle war somit Katzendämmerung.

Klappentext:

Das, was ich bislang für die wirkliche Welt, die Realität, gehalten hatte, war nichts weiter als eine plumpe Täuschung, eine dünne Haut, hinter der sich das wahre Grauen verbarg. Es gibt Geheimnisse, die besser für alle Zeiten im Verborgenen bleiben. Zu dieser Erkenntnis gelangt der Fotograf Thomas Trait jedoch etwas zu spät. Hals über Kopf verliebt er sich in eine junge und überaus attraktive Übersetzerin antiker Schriften. Natascha hat jedoch nicht nur einen ungewöhnlichen Beruf; etwas Mysteriöses, ja Düsteres, scheint ihr anzuhaften; wild und bedrohlich. Doch es sind gerade diese Schattenseiten, die sie für Trait noch anziehender werden lassen. Als er versucht, das Geheimnis seiner Geliebten zu ergründen, bezahlt er einen hohen Preis. Und der Tod ist nicht das Ende …

Über das Buch:
Das Buch besteht eigentlich aus drei Teilen: Bastet - Sachmet - Die rote Göttin.
Die Hauptprotagonisten, um die es in diesem Buch geht, werden schon im Klappentext beschrieben. Es ist schwer, mehr über darüber zu schreiben, ohne vorab spannende Rahmenhandlungen zu verraten.

Ich probiere es nun dennoch einfach:
Thomas Trait - ein Fotograf verliebt sich mit Haut und Haaren in die hübsche Natascha. Diese ist eine kluge Frau und beschäftigt sich sehr ausführlich mit ägyptischer Mythologie. Aber Natascha hat ihre kleinen Geheimnisse. Thomas, der dieser Frau verfallen ist, möchte gerne noch mehr über sie erfahren und folgt ihr eines Tages auf einen ihrer (nächtlichen) Streifzüge.

Was daraufhin passiert und mit was Thomas in Zukunft leben muss, ist ein Leben zwischen Wirklichkeit und scheinbarem Traum, zwischen Liebe und Verdammnis und gespickt mit vielen gruseligen Momenten. Vieles damit hat mit Katzen zu tun. Diesen meist geheimnisvollen und von uns geliebten Wesen...

In diesem Buch erzählt Thomas über sich, über sein Leben und wie er sich aus Liebe zu einem Sklaven macht.

Mehr kann man wirklich nicht verraten, weil man dann doch zu sehr "spoilert".

Hier ein kleiner Auszug:
"Wieder leckte sie ihre gespreizten Finger, schlürfte das frische Blut in sich hinein; wie ein Prüfer bei einer Weinprobe. Anders als dieser spuckte sie es allerdings danach nicht wieder aus. Jeden Tropfen ließ sie lustvoll durch ihre Kehle rinnen."

Fazit:
Schon die Erzählung rund um die flammende Jenny am Anfang des Buches zog mich total in den Bann. Man möchte das Buch gar nicht mehr zu Seite legen und wird weiter und weiter in die Tiefen der ägyptischen Mythologie gezogen.

Dabei kommen auch Liebe, Erotik und ein gewisser Gruselfaktor nicht zu kurz und ergeben so eine wirklich tolle Geschichte. Diese ist durchaus gut recheriert und es macht wahnsinnigen Spaß sie zu lesen.

Vor allem im (zweiten Buch) "Sachmet" fliegen dem Leser ägyptische Götternamen nur so um die Augen. Irgendwann war ich so neugierig und habe im Internet mal gegoogelt, ob die Namen dann tatsächlich so zusammengehören und den jeweiligen genannten Dingen zuzuschreiben sind. Und ja, das tun sie. Auch daran merkt man, dass hier wirklich genaue Infos zusammengetragen wurden.

670 Seiten sind nicht wirklich wenig. Aber ich kann sagen, dass ich mich nie auf einer der Seiten gelangweilt gefühlt hätte. Klar - man könnte evtl. einige Geschehnisse abkürzen. Aber warum sollte man das tun? Gerade eben weil die Geschichte sehr gut recherchiert wurde glaubt man, mit dem Autor auf Reisen gewesen zu sein und alles selbst im mystischen Ägypten erlebt zu haben.

Weiterhin ist der Erzählstil so bildlich, dass man meinen könnte, man sei in einem Film und lese nicht "nur" ein Buch. Vom Autor verwendete Metaphern sind sehr anschaulich und treffend. Das muss man erst mal können, dass man so "umschreibt".

Katzendämmerungen ist eines der spannensten, düstersten, überraschensten, erotischten und gruseligsten (Fantasy)Büchern, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Und ich lese viel.

Ein Buch, dass man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte bzw. auch ein zweites mal lesen würde hat definitv die volle Punktzahl verdient.

5 von 5 Lesesterne von mir!

Und nun ab zur nächsten Buchhandlung Eures Vertrauens, amazon oder wo Ihr sonst zu kauft...Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.



*********

Ein herzliches Dankeschön für das Rezensionsexemplar geht an den Luzifer-Verlag von und mit Steffen Janssen. Danke für Deine Geduld.

Das Buch kann direkt HIER und natürlich auch bei Amazon bestellt werden.

Nickname 21.01.2014, 17.20 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsBücher | Tags: Katzendämmerung, Luzifer-Verlag. Rezension,

Montagsherz vom 20.01.2014

hzlogo.jpgJetzt habe ich endlich einmal meine mit dem Handy Smartphone fotografierten Herzbilder auf den Computer gespeichert und habe jetzt wieder genug Material für die nächsten Woche.

Wenn man in München unterwegs ist, findet man neben, vor, über sich oft mal Werbung. Diese hier hab ich einfach mal geknippst und ich glaub jeder weiß, für welches Produkt bzw. "Restaurant" das ist.

 

Nickname 20.01.2014, 10.45 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Inside 7 vom 15.01.2014

Kann mir mal einer sagen, warum ich erst auf Mittwoch bin?
Mir Erschrecken habe ich gerade festgestellt, dass es ja schon Donnerstag ist und gleich meine Inside7 von gestern nachgeholt:




ich …
bin heute der Zeit wohl ein wenig hinter her

du …
ja, genau DU...bist immer herzlich Willkommen hier auf meinem Blog

er …
der Bub ist heute den ganzen Tag mit der Schule in einem steinzeitlichen Museum

sie …
Einzahl oder Mehrzahl? *gg*
Sie - also die Kinder - werden da jeden Menge Spaß haben

es …
ist manchmal nicht leicht mit mir (ja, das weiß ich *lach*)

wir …
sind immer nur gemeinsam stark - einer schafft nicht, was viele zusammen schaffen (würden)

ihr …
habt es bis hierher geschafft und nun wünsche ich Euch noch einen wunderbaren Tag!

Nickname 16.01.2014, 08.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Alles für die Katz - 2

allesfdkatzlogo.jpgIch glaube, Bilder für Kalles Projekt Alles für die Katz zu finden, fällt mir ebenso leicht, wie für herzlichen Nachschub zu sorgen.

Heute gibts ein weiteres Katertier. Die Hütekatze der Nachbarin meiner Eltern. Oder ein wenig unkomplizierter: das ist Hugo ;o)

Ein knuddeliger Katzenmann, der gerne und viel schläft und den ich da beim Schlummern auf dem Teppich aufgeweckt habe.


Nickname 15.01.2014, 07.39 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz

Montagsherz vom 13.01.2014

hzlogo.jpgZuckerbrot und Peitsche...
Nahrungsmittelhersteller müssen sich wirklich allerhand Neues einfallen lassen, um neue Produkte zu schaffen. Dieses hier habe ich mir für eine CupCake-Produktion besorgt. Weiße Schokolade in Cremeform. Damit kann man wunderbar schnell und einfach "toppen".

Nebenbei habe ich auch noch ein Bild fürs montagliche Herz ;o)


Nickname 13.01.2014, 00.38 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Inside 7 vom 08.01.2014



Meine Augen sehen …

mit dem Alter nicht schlechter, aber auch nicht besser

Meine Nase riecht …
wirklich jede noch so kleine Veränderung in der Luft und manchen Gerüchen gegenüber bin ich richtig empfindlich

Mein Mund schmeckt …
genauso gut, wie die Nase riecht

Meine Haut spürt …
an den meisten Stellen alles, dennoch gibt es Haut um Narben, die abgestorben ist und ich nichts mehr spüre

Meine Hände greifen …
definitiv oft zu PC, Laptop, Smartphone und zur Computermaus ;o)

Meine Füße stehen auf …
festem Boden - bzw. bin ich doch sehr bodenständig; aber so manches mal ein paar Zentimeter abheben, schadet auch nicht

Mein Bauch sagt …

mir oft, was nun gut ist für mich oder nicht...bin meiner Meinung nach ein Bauch-/Kopfmensch zu gleichen Teilen

Nickname 08.01.2014, 19.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsSpass

Montagsherz vom 06.01.2014

hzlogo.jpgUnd auch im neuen Jahr bin ich weiter dabei, wenn es darum geht, Herz zu zeigen. Eigentlich wollte ich ja schon letztes Jahr aufhören. Uneigentlich denke ich, dass ich so lange weiter mache, wie das Projekt auch läuft und ich Herzen finde.

Fündig geworden bin ich auch in den Feiertagen auf meiner Frühstückssemmel. Der Mann hat mir nämlich Herzchensalami darauf gepackt. Salami in Herzform gab es zwar bei mir schon einmal, aber damals war sie ohne Käserand *gg*



Nickname 06.01.2014, 00.23 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: TeufelsFotos

Alles für die Katz - 1

allesfdkatzlogo.jpgBereits gestern ist ganz offiziell Kalles neues Projekt "Alles für die Katz" gestartet.
Als Katzenfan und -mami komme ich ja gar nicht umhin, da mitzumachen.

Und so zeige ich, mit hoffentlich vielen anderen, jeden 01. und 15. des Monats etwas, das mit dem Thema Katzen zu tun hat. Das muss nicht zwanghaft nur des Deutschen liebstes Haustier sein, sondern alles, was und mit Katzen zu tun hat. auch Katzenzungen und alles was annähernd Ähnlichkeit damit hat (Katzenzungen z.B. - also nicht die Echten sondern die zum Naschen *gg*).

Bevor ich mich hier noch um Kopf und Kragen schreibe, kommt hier mein erster Beitrag zum Projekt: Katzenzähnchen ;o)



Nickname 02.01.2014, 08.45 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alles für die Katz | Tags: Fotoprojekt, Fotos, Katzen, Kalle, ,

Inside 7 vom 01.01.2014

Es ist doch wunderbar, mit den Inside7 ins neue Jahr zu starten. Das Jahr ist noch ganz neu und frisch und ich bin gespannt, was es uns so bringt. Aber jetzt beantworte ich erst einmal die Fragen von Anne.




mein schönstes Weihnachtserlebnis …
besteht aus vielen kleinen Momenten in dieser Zeit mit Familie, Freunden, Überraschungen und vielem mehr

das vergangene Jahr …
gabs viele Auf- und Abs und ich vermute, dass das so weitergeht ;o)

das neue Jahr …
startete mit erneuten Einblutungen in den Beinen bei Sohnemann und kann jetzt nur noch besser werden

ich wünsche mir …
Gesundheit für meine Lieben und für mich - ich merke immer wieder aufs Neue, dass das eigentlich das Wichtigste ist

ich denke an …
soviele unterschiedliche Dinge - manchmal wirds dem Kopf zuviel

ich hätte gerne …
mehr Zeit mit meinen Freundin im letzten Jahr verbracht; das lässt sich aber bei Entfernungen zwischen mind. 80 bis 700km nicht immer so leicht umsetzen.

Danke an …
alle die hier lesen und vor allem auch an Anne für die regelmässigen Inside7

Nickname 01.01.2014, 17.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: TeufelsWörter

Ausgefallene Geschenkideen
Mein Testblog:






Mein Fotoprojekt:



Andere Fotoprojekte:



Immer wieder Mittwochs:




RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3