Ausgewählter Beitrag

Wichteln in himmelblau

Meine Postlerin fragte, ob ich denn Geburtstag habe, als sie mir das schön eingepackte Paket überreichte und ich erklärte ihr mal flugs die Sache mit dem Wichteln.

Allerdings sagte sie mir auch, dass im Paket etwas verdächtig "scheppert" und fragte mich, ob sie es in die Schadensabteilung schicken sollte. Das wollte ich aber so gar nicht - denn das war ja mein heiß ersehntes Wichtelpaket. Nein, nein...ich wollte es nicht mehr hergeben.

Natürlich habe ich es auch gleich geöffnet und mich sehr gefreut, als ich die vielen liebevoll und einzelnen Päckchen gesehen habe.

Hach, ich liebe es auszupacken. Da kann man sich bei jedem Stück wieder einzeln freuen und sich überraschen lassen.

Und wie ich mich gefreut habe. Auch noch, als es auf einmal beim Anheben einer Wichtelüberraschung klirrte.

Soll ich Euch mal zeigen, was alles drin war?


 Erst einmal kamen lauter einzelne Päckchen zum Vorschein.
Und dann...

Ein wunderschöner Bilderrahmen, der inzwischen schon gefüllt mit einem Bild von uns in unserem Schlafzimmer hängt.

Leckere Ritter Sport Schokilade sowie Kaubonbons von Mentos. Beides hat sich gleich mein Racker unter den Nagel gerissen und davon ist auch schon nichts mehr übrig.

Riesig gefreut habe ich mich über das Buch "Das kleine Gummibärchenorakel". Ich habe es selbst schon mehrfach verschenkt und nun habe ich es ganz für mich allein. Jetzt muss hier immer orakelt werden, wenn es Gummibärchen gibt und die ganze Familie hat viel Spass damit.

Für die Körperpflege gab es auch noch etwas. Ein sprudelndes Bad von Kneipp und eine Bodylotion für die Hautpflege danach. Hach, von Beautyprodukten kann ich sowieso nie genug haben.

Und dann wäre da wohl noch ein tolles Windlicht in blau mit hellblauer Kerze gewesen. Nur leider hat das Glas den Transport nicht überlebt und ist kaputt gegangen. Die Scherben haben dann noch dazu den wirklich schönen Ständer zerkratzt und auch hier waren kleine Ecken abgesprungen. Aber die Kerze, die ist heil geblieben.



Liebe Wichtelmama Sandra,

vielen lieben Dank für das liebevoll zusammengestellte Paket.
Ich hoffe, Du bist jetzt nicht zu traurig, dass das Windlicht nicht überlebt hat, aber ich habe mich auch so tierisch über Deine Wichteleien gefreut. Du hast wirklich meinen Geschmack getroffen und das ist manchmal gar nicht so einfach.

Du hast genau das Richtige ausgesucht und ich habe mich sehr gefreut, dass ausgerechnet Du mich bewichtelt hast.

Herzliche Grüße und alles Liebe für Dich!

Die andere Sandra ;o)

**********

Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an die Diamantin Anett für die Organisation des himmelblauen Wichtelns! Solltest Du auch nächstes Jahr wieder ein buntes Wichteln planen - ich bin dabei!

Nickname 10.04.2014, 09.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Kerstin

Das schaut schön aus - alles so himmelblau - da hat Sunny wirklich prima Sachen für Dich gefunden!
Ich hab auch was fast himmelblaues für Dich ;-) Den "Liebster Award" - näheres gibts bei mir - und ich würd mich freuen wenn mein Schnäuzelchen annimmt - dicken Schmatzer für Dich!

vom 13.04.2014, 13.59
4. von Tanja`s Allerlei

Tolle Wichtelgeschenke hast Du bekommen :)

vom 13.04.2014, 12.09
3. von Elfi

Liebe Sandra!
Ich möchte mich auch hier noch einmal für das liebevoll zusammengestellte Wichtel-Paket gaaaanz herzlich bedanken. Es ist kein einziges Stück dabei, das ich nicht mag. Ich freue mich sehr darüber!
Liebe Grüße
ELFi

vom 11.04.2014, 07.14
2. von Diamantin

Schade, dass das Glas kaputt gegangen ist....trotzdem ist es ein schönes Wichtelpäckchen.

Danke, dass Du wieder dabei warst.

Lg Anett

vom 10.04.2014, 22.01
1. von Sandra

Hallo Sandra,

:nix: das Wiondlicht hat es derbatzt, schade, schade. Vielleicht findet sich ja ein anderes Glas als Alternative. Ich bin natürlich hocherfreut, dass trotzdem alles irgendwie gepasst hat. Ich hatte beim besorgen viel Spaß und kann dir verraten, dass ich einen zweiten Bilderrahmen für mich mitgenommen habe :jo: . Vielleicht treffen wir bei der nächsten Farbe wieder aufeinander, denn auch ich hoffe, das Anett auch im nächsten Jahr zuschlägt.

Liebe Grüße
die andere Sandra

vom 10.04.2014, 16.48